Qualitäts Dachreling- und Dachträger-Systeme
Geld zurück Garantie ²
Kostenloster Versand (DE)

Eine Dachreling nachrüsten - ohne viel Aufwand

Nur ein kleiner Teil aller Fahrzeuge wird von den Herstellern mit einer Dachreling ausgestattet. Dies liegt vor allem daran, dass nur wenige Kunden diese Sonderausstattung bei einem Kauf im Hinterkopf behalten und diese ab Werk montieren lassen. Erst einige Zeit nach dem Kauf des Fahrzeuges fällt auf, dass eine solche Reling nicht nur enorm praktisch, sondern im Alltag auch hilfreich sein kann. Doch das Nachrüsten einer Dachreling beim Hersteller ist nicht nur enorm umständlich, sondern in vielen Fällen auch sehr teuer. Schließlich muss nicht nur die Reling, sondern auch der Einbau in einer Fachwerkstatt bezahlt werden. Dennoch gibt es gute und vor allem stabile Lösungen, die sich spielend leicht nachrüsten lassen und das Fahrzeug somit deutlich attraktiver gestalten.

Stets auf Qualität achten

Von den sehr billigen Angeboten sollte man grundsätzlich die Finger lassen. Diese sind oftmals für eine Reihe von Fahrzeugen geeignet und müssen im schlimmsten Fall selber angepasst werden. Eine gute Passform und eine hohe Stabilität darf hier niemand erwarten. Wer eine hochwertige Dachreling sein Eigen nennen möchte, sollte Produkte verwenden, welche nur für einen speziellen Fahrzeugtyp und oftmals sogar nur für bestimmte Baujahre zugelassen sind. Denn solche Modelle bieten eine enorm hohe Passgenauigkeit und überzeugen neben ihrer Haltbarkeit auch durch die sehr einfache und unkomplizierte Montage. Da alle diese Modelle exakt nach den Spezifikationen der Fahrzeughersteller gefertigt werden, kann sich der Nutzer auf die Haltbarkeit und Sicherheit der Produkte auf ganzer Linie verlassen.

Einfache Montage der Releing

Eine solche Reling lässt sich äußerst einfach und mit nur wenigen Handgriffen montieren. Je nach Fahrzeug kann es hierbei hilfreich sein, eine zweite Person um Hilfe zu bitten. Doch in der Regel lässt sich die Montage auch ohne Hilfe innerhalb kürzester Zeit erledigen. Da die Dachreling optimal auf die Größe und die Bauform des Fahrzeuges angepasst ist, lässt sich diese problemlos exakt platzieren und fest am Fahrzeug montieren. So wird das Nachrüsten der Dachreling zu einem echten Kinderspiel. Wichtig: Es werden für solche Montagen weder spezielle Werkzeuge benötigt, noch muss man über eine große Erfahrung in diesem Bereich verfügen. Eine solche Montage kann problemlos von jedem Laien übernommen werden. Einmal am Platz, kann an der Dachreling beispielsweise ein sicherer Dachträger angebracht werden. Vor allem die Kombination von Dachträgern mit Dachreling ist sehr beliebt und wird von vielen Fahrern darum auch in dieser Kombination erworben. Somit kann sich der Nutzer sicher sein, dass Relingstangen und Dachträger optimal zusammenpassen und sicher befestigt werden können.

Der TÜV: Bei uns nicht nötig bei Dachreling und Dachträger

Hochwertige Lösungen, welche für den Einsatz an einem speziellen Fahrzeugtyp optimiert sind, werden in vielen Fällen bereits mit einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE) ausgeliefert. Dies bedeutet, dass man als Fahrer nach der Montage der Reling nicht mehr beim TÜV diese abnehmen lassen muss. Es genügt die ABE der Dachreling im Fahrzeug mit sich zu führen und diese Unterlagen bei einer Kontrolle vorzuzeigen. Ist keine ABE vorhanden, kann man dennoch das Auto nachrüsten. Dann muss diese bauliche Veränderung am Fahrzeug allerdings beim TÜV angezeigt und in den Fahrzeugpapieren eingetragen werden. Aus diesem Grund sind Lösungen mit ABE zu bevorzugen, da diese den Nutzer weniger Zeit kosten.

Tags: Dachreling
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.