Qualitäts Dachreling- und Dachträger-Systeme
Geld zurück Garantie ²
Kostenloster Versand (DE)

Den VW Caddy 4 mit einer passenden Dachreling ausrüsten

Bereits im Jahr 1978 wurde der erste VW Caddy produziert und als Lieferwagen beziehungsweise Kastenwagen schnell von der Öffentlichkeit wahrgenommen. Dank der verbesserten Innenraumkonzepte und einer Veränderung der Aufteilung wurde das Fahrzeug auch für den privaten Markt immer attraktiver. So ist es kein Wunder, dass mittlerweile die vierte Generation des VW Caddy sowohl als Arbeitsfahrzeug als auch als Familienfahrzeug äußerst gerne genutzt wird. Trotz seines hohen Aufbaus ist der Platz im Innern des Fahrzeugs limitiert. Wer jedoch einen VW Caddy mit Dachreling gekauft hat, kann auch das Dach nutzen, um beispielsweise Waren oder Gepäck zu transportieren. Verfügt der eigene Caddy über keine Reling, kann man eine Dachreling für den VW Caddy problemlos nachrüsten.

Der VW Caddy der vierten Generation - Ein Fahrzeug mit Charakter

Der VW Caddy ist seit dem Jahr 2015 in der vierten Generation vertreten. Gegenüber dem Vorgänger wurden vor allem kosmetische und technische Veränderungen vorgenommen, welche das Fahrzeug an die heutigen Ansprüche anpassen sollten. Dank verschiedener Motorisierungs- und Ausstattungsvarianten kann der VW Caddy 4 problemlos an die meisten Ansprüche der Kunden angepasst werden. Wer keine Dachreling am VW Caddy hat, kann diese entweder über den Hersteller oder über hochwertige Alternativen nachrüsten lassen. Das Nachrüsten über VW ist dabei oftmals deutlich teurer, da nicht nur die Dachreling sondern auch der Einbau in einer Fachwerkstatt bezahlt werden müssen. Eine hochwertige Dachreling für den VW Caddy kann hingegen auch problemlos selbstständig montiert werden, wenn man sich auf Qualität beschränkt.

Gute Materialauswahl der Dachreling sorgt für eine hohe Sicherheit

Die Dachreling für den VW Caddy IV ist exakt an dessen Maße angepasst und kann somit optimal montiert werden. Wichtig sind jedoch vor allem das Material und die Verarbeitung. Die Dachreling - egal ob in schwarz oder Chrom - besteht aus festem und hochwertigem Aluminium, welches sowohl äußerst leicht als auch äußerst belastbar ist. Passend zur maximalen Traglast des Daches beim VW Caddy darf die Dachreling mit bis zu 100 Kilogramm belastet werden. Somit lassen sich Waren und Gepäck problemlos auf das Dach auslagern, was den Platz im Innern des Fahrzeuges vergrößert. Darüber hinaus verfügt die Dachreling für den VW Caddy der vierten Generation über eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Das bedeutet, dass die Dachreling für den VW Caddy 4 nicht mehr beim TÜV vorgeführt und eingetragen werden muss. Es genügt die ABE im Fahrzeug mit sich zu führen und bei Kontrollen vorzeigen zu können. Somit spart man sich nicht nur Zeit, sondern auch bares Geld.

Einfache Montage ohne Vorkenntnisse oder Werkzeuge

Die Montage der Dachreling am VW Caddy geht einfach und unkompliziert von der Hand. Die Dachreling beim VW Caddy wird auf vier Tragfüssen aus Guss-Aluminium am Fahrzeug befestigt. Im Gegensatz zu vielen Billig-Angeboten wird kein Kunststoff verwendet, welcher den Belastungen auf Dauer nicht standhält. Das robuste Guss-Aluminium sorgt für eine optimale Verteilung der Last auf dem Fahrzeugdach und für eine sichere Befestigung der Dachreling am VW Caddy. Auch ohne spezielle Werkzeuge oder technische Vorkenntnisse lässt sich die Dachreling am VW Caddy einfach montieren. Selbst Laien können somit innerhalb weniger Minuten die Dachreling am VW Caddy sicher und stabil befestigen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.